Rufen Sie uns an Anfrage Buchen Sie Menü

Buchen Sie Ihren Aufenthalt

Wählen Sie Ihre Unterkunft

Unterkunft buchen Einen Stellplatz buchen
Unterkunft buchen Einen Stellplatz buchen

Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Die Toskana hat so viel zu bieten, dass wir Ihnen gerne alles darüber erzählen möchten. Hier erzählen wir Ihnen von den Orten in unserer Umgebung, die wir am meisten lieben. Den Rest, wenn Sie möchten, werden wir Ihnen helfen, zu entdecken, wenn Sie hier sind.

Wo fangen wir an? In Livorno natürlich.

Livorno

Livorno

Unter den toskanischen Städten ist unsere eine der am wenigsten touristischen und gerade deshalb wartet sie darauf, entdeckt zu werden. Und wir, als Bewohner dieser offenen und authentischen Stadt, möchten Ihnen das vorstellen, was wir am meisten lieben und was Sie unbedingt besuchen sollten, angefangen bei der Strandpromenade und der Terrazza Mascagni, die mit ihrem schwarz-weißen Pflaster einem riesigen Schachbrett auf dem Meer ähnelt.

Lesen Sie weiter

Vorbei am Hafen der Medici und der Fortezza Vecchia, einer unserer Lieblingssehenswürdigkeiten (ein Foto ist hier ein Muss), gelangt man nach Venezia, dem charakteristischsten Viertel. Genau wie die Serenissima schlängelt es sich zwischen Brücken und Gräben (so nennen wir die Kanäle) und ist voller kleiner Restaurants und Bars, die zu jeder Stunde besucht werden. Und dann ist da noch La Ponceria, wo wir Ihnen empfehlen, ir ponce zu probieren, das “Getränk, das das Symbol der livornesità ist“.

Weniger lesen

Weiter geht es zum Mercato delle Vettovaglie, dem zweitgrößten in Europa, der 1894 nach dem Vorbild der alten Pariser Hallen erbaut wurde. Gegenüber befindet sich das Gagarin, wo man das 5 e 5, ein mit Kichererbsenkuchen gefülltes Sandwich, probieren sollte.

Zum Abschluss gibt es in der Antica Friggitoria etwas Süßes und sehr Typisches: den Frate, einen heißen Krapfen mit einem Loch in der Mitte, der in Zucker getaucht wird.

Lesen Sie weiter

Von hier aus können Sie sich in den Straßen und Vierteln des Zentrums verlieren, und wenn Sie ein noch authentischeres Livorno kennenlernen möchten, besuchen Sie es vom Wasser aus, denn Sie werden Bereiche entdecken, die Ihnen sonst verborgen bleiben würden. Auf der Bootsfahrt entlang der Gräben sehen Sie Kirchen, elegante Paläste, die beiden Festungen und die malerischsten Viertel aus einer ungewöhnlichen und überraschenden Perspektive.

Wie auch immer Sie die Stadt entdecken, Ihr Aufenthalt in Livorno darf nicht enden, ohne den Cacciucco zu probieren, das Gericht schlechthin der alten maritimen Tradition der Stadt.

Weniger lesen
Borghi, città d'arte, isole e centri termali

Dörfer, Kunststädte, Inseln und Kurorte

Ja, Sie haben richtig gelesen, wenn Sie hierher kommen, haben Sie so viel Schönheit um sich herum. Ich will nicht prahlen, aber Livorno liegt mitten in der Toskana: 30 Minuten von Pisa, 40 von Lucca und 1 Stunde von Florenz entfernt.

Wir sind also ein hervorragender Ausgangspunkt für den Besuch eines Reiseziels, dessen Name für sich selbst spricht.

Egal, ob Sie Kunst und Geschichte mögen, das Meer und nur das Meer wollen, oder die totale Entspannung suchen, hier finden Sie die richtigen Adressen für Ihren Urlaub.

Dörfer und Städte der Kunst

Pisa

Mit der Piazza dei Miracoli und dem Turm, der hängt und nicht mehr herunterkommt – 30 min

Lucca

Die Stadt der hundert Kirchen und der perfekt erhaltenen alten Mauern – 40 min

Florenz

Die noble Stadt, Symbol der Kunst und Architektur der Renaissance – 1h

Siena

Das Land des Palio, der engen Gassen und der herrlichen mittelalterlichen Plätze – 2 Stunden

Borghi e città d'arte

Bolgheri

Hohe, ausladende Zypressen und die berühmtesten Weine der Welt – 40 min

Castagneto Carducci

Im Zentrum der Costa degli Etruschi, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen – 45 min

Suvereto

Faszinierendes mittelalterliches Dorf, inmitten grüner Hügel und nur wenige Kilometer vom Meer entfernt – 50 min

Campiglia Marittima

Ein Labyrinth aus Gassen, Plätzen und mittelalterlichen Piazzas mit spektakulärem Meerblick – 45 min

Lesen Sie weiter

Populonia

Bedeutende etruskische Stadt mit den Grabstätten der Kriegerfürsten über dem Golf von Baratti – 1 Std.

San Gimignano

Das Dorf der 14 Türme, das zum Weltkulturerbe erklärt wurde – 1.20 Std.

Volterra

Etruskerstadt, berühmt für ihren Alabaster, das römische Theater und die mittelalterlichen Feste – 1 Std.

Weniger lesen

Inseln

Elba

Die Insel des smaragdgrünen Meeres und der Strände mit einem einzigartigen Regenbogen der Farben

Capraia

Mit ihren steilen Klippen, die das Meer überragen, ist sie die wildeste Insel des toskanischen Archipels

Gorgona

Eine Gefängnisinsel mit unberührter Natur, die kleinste und waldreichste Insel des toskanischen Archipels

Pianosa

Auch als flache Insel bezeichnet, ist sie ein perfekt erhaltenes Paradies mit wenigen Stränden, felsiger Küste und kristallklarem Wasser.

Isole
Centri termali

Kurorte

San Giuliano Terme

Bekannt als Bagni di Pisa und Kurstadt seit der Römerzeit – 35 min

Venturina

Das seit der Römerzeit bekannte Wasser ist reich an Schwefel, Kalzium und Magnesium – 50 min

Montecatini

Einer der berühmtesten Kurorte Italiens und anerkanntes Weltkulturerbe – 55 min

Casciana Terme

Antike Thermalbäder, die vor tausend Jahren von Mathilde von Canossa gewünscht wurden, die diese Quellen für wundertätig hielt – 45 min